Über Mira

Mira Valentin war jahrelang Journalistin für Jugend-, Frauen- und Pferdezeitschriften. Seit 2018 schreibt sie hauptberuflich Fantasybücher – ein Traum, den sie seit ihrem zwölften Lebensjahr verfolgt. Gemeinsam mit Sam Feuerbach und Greg Walters bildet sie die Autorenvereinigung “Weltenbauer”. In der Öffentlichkeit tritt sie grundsätzlich in einem Cosplay auf, das entweder eine Figur aus ihren eigenen Büchern zeigt oder die Protagonisten befreundeter Autoren darstellt. 

Auszeichnungen

  • Gewinner des Kindle Storyteller Awards 2017 für “Der Mitreiser und die Überfliegerin”.
  • Nominiert für den Skoutz Award 2018 sowie den Deutschen Phantastik Preis 2018 und 2019 mit “Enyador”.
  • 2019 mehrfach auf der Bild-Bestsellerliste mit “Die Legende von Enyador”.
  • Gewinner Seraph 2020 in der Kategorie “Bester Independent Titel” mit “Windherz” (zusammen mit Erik Kellen).
  • Nummer-1-Bestseller in der Kategorie Fantasy mit “Die Legende von Enyador” Juni 2020.
  • Nominiert für den Selfpublishing Buchpreis 2020, den Krefelder Preis für Fantastische Literatur 2020 sowie den Skoutz Award 2021 mit “Nordblut 1 – Wölfe wie wir“.
  • Nummer 1 der Amazon Charts mit “Schattenstaub – Die Prüfung”

Ein kleiner Steckbrief

Älter als ich mich fühle, jung genug, um mit euch zu fühlen.

Zu jedem Buch ein eigenes Tattoo und ein neues Cosplay.

Kindle Storyteller Award 2017

George R. Martin, Suzanne Collins, Sam Feuerbach

Erik den Roten natürlich, weil er so wild, ungezähmt und voller Leidenschaft ist. Einmal mit ihm gen Grünland segeln – das wär’s!

Ich glaube, ich wäre eine Kommunikatorin geworden. Denn von guten Freunden kann ich oft die Gedanken lesen.

Eine kriegerische Hexe mit Pfeil und Bogen.

Da würde ich mich um die Pferdedressur kümmern.

Sie haben Glückssträhnen im Schweif, sind stur und lassen sich nicht so einfach töten.

Über das, womit ich mich auskenne: Pferde und skurrile Menschen.

Weder noch. Ich mag Enden mit einer positiven Grundstimmung, die jedoch nicht kitschig werden dürfen.

Ein Außenseiter, der zum Held wird. Oder ein Held, der zum Außenseiter wird.

Weil mir das extrem viel Spaß macht. Ich liebe es, in immer neue Rollen zu schlüpfen. Ohne Verkleidung in die Öffentlichkeit? Niemals!